Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

06.06.2011

AutoCAD Mechanical Update 2 (Service Pack 2) verfügbar

Hier ist der SP 2 für ACADM 2011 verfügbar. Vor der Installation de Sp2  muss jetzt, wie beim Inventor schon immer, der SP1 installiert werden.

In diesem Zusammenhang auch noch interessant: How to add multiple updates to a deployment of AutoCAD Mechanical 2011

Auszug aus der Readme:

Dank der ausführlichen Informationen von Kunden, die den Kunden-Fehlerbericht verwendet haben, konnten einige Probleme erkannt und gelöst werden. Für die folgenden Befehle und Funktionen wurden Aktualisierungen vorgenommen:

  • 2D-Anzeige
  • 3D-Navigationswerkzeuge
  • Beschriftungsskalierung
  • Blockeditor
  • Attribute
  • Konstruktionslinien
  • Benutzeroberfläche anpassen (CUI)
  • DGN-Unterstützung
  • Externe Referenzen
  • Dateinavigation
  • Benutzeroberfläche allgemein
  • Grafiksystem
  • Griffbearbeitung
  • Schraffur
  • Abfrage
  • Bild
  • Layer
  • Öffnen/Speichern
  • Andere
  • Parametrisches Zeichnen
  • Partielles Öffnen
  • PDF-Export
  • Eigenschaftenpalette
  • Multifunktionsleiste
  • Auswahl
  • Auswahlmarkierung
  • Ansichtsfenstermaßstab

Zurück zum Anfang

Allgemeine Aktualisierungen

Dieses Update umfasst auch AutoCAD 2011 Update 1.1. Weitere Informationen zu den von AutoCAD 2011 Update 1.1 behobenen Problemen finden Sie in der Readme-Datei auf der Seite zum AutoCAD 2011 Update 1.1 der AutoCAD Services & Support-Website.

Folgende Fehler werden durch AutoCAD Mechanical 2011 Update 1 behoben:

Bemaßung

  • Passungssymbol wird nicht richtig angezeigt nach dem Beenden des Direktbearbeitungseditors für die Bemaßung.
  • Schaltfläche "Anwenden auf" im Direktbearbeitungseditor für die Bemaßung funktioniert nicht korrekt für Toleranzwerte.
  • Das Hinzufügen von Fasenbemaßungen beim Erstellen einer Fase mit dem Befehl AMCHAM2D funktioniert nicht.
  • Toleranz und Passung im Bemaßungswert wechseln nicht entsprechend der Schaltfläche für Passung und Toleranz im Direktbearbeitungseditor für die Bemaßung.
  • Die Visualisierung der Passung und Toleranz im Direktbearbeitungseditor für die Bemaßung ist nicht gut.
  • AMPOWERDIM_JOG ignoriert den Wert für die Einstellung DIMJOGANG.
  • EIGANPASS funktioniert nicht korrekt für den Toleranzwert; die Toleranz ändert sich nach einem POWEREDIT wieder auf den ursprünglichen Wert zurück.
  • Bemaßungsunterbrechungen werden bei einigen Zeichnungen nicht angezeigt, wenn einer Bemaßung ein Oberflächensymbol zugeordnet ist.
  • Im Direktbearbeitungseditor für die Bemaßung wird das Durchmessersymbol nicht angezeigt, wenn zusätzlicher Text als primärer Bemaßungswert eingegeben wird.

Stücklisten, Teilelisten und Positionsnummern

  • Es ist nicht möglich, eine Positionsnummer zu ändern, die mit 0 beginnt.
  • Nach dem Einfügen mehrerer Instanzen eines Blocks mit Teilereferenzen werden beim Einfügen neuer Instanzen neue Zeilen in die Teileliste eingefügt, anstatt die Menge für das entsprechende Element zu erhöhen.

Symbole

  • Einige mit Bemaßungslinien verknüpfte Oberflächensymbole werden nach einem SCHIEBEN-Vorgang nicht korrekt angezeigt.
  • Schwerwiegender Fehler während der Griffbearbeitung eines Führungslinienkommentars mit mehreren Führungslinien.
  • Basispunkt des Führungslinienkommentars wird beim Verschieben des Schnittpunktgriffs mehrerer Führungslinien verschoben.
  • Falsche Reihenfolge der Oberflächensymbole, wenn die Mehrfachsymbol-Option verwendet wird.
  • In einigen Sprachversionen von AutoCAD Mechanical 2011 enthalten die Felder "E" und "B" im Dialogfeld Oberflächensymbole nicht die korrekte Schriftart.
  • Es ist nicht möglich, den Schnittpunktgriff von Symbolen mit mehreren Führungslinien zu ziehen.
  • Fehlender Knoten in der ersten Führungslinie, wenn dem Schweißsymbol eine sekundäre Führungslinie hinzugefügt wird.
  • "Umschalt + F" funktioniert nicht für Symbolführungslinien, wenn die Hauptdatei acadm.cuix in AMOPTIONS in eine benutzerdefinierte CUIx-Datei geändert wird.

Details

  • Die Detailansicht im Ansichtsfenster zeigt den falschen Maßstab an, wenn sie mit "Ansichtsfenster in Layout (Kopie)" erstellt wurde.
  • Fehler 5003 beim Erstellen von Detailansichten in einigen Zeichnungen.
  • Die Bemaßungen in der aufgelösten Detailansicht zeigen falsche Werte.

Inventor-Verknüpfung

  • Für einige mit Inventor verknüpfte Komponenten werden die Gewindebohrungsinformationen nicht im Führungslinienkommentar angezeigt.

Benutzerdefinierter Inhalt

  • Komponenteneigenschaften in der Stückliste werden als numerisch angezeigt, auch wenn der entsprechende Spaltentyp in der Inhaltsfamilientabelle bereits auf Text festgelegt wurde.
  • Deutsche Textzeichenfolge wird nicht korrekt im Inhalts-Manager angezeigt.

Norminhalt

  • Die Größe des eingefügten Wälzlagers unterscheidet sich von dem angegebenen Wert.
  • Die Verlängerung der Mittellinie für Standardbohrungen wird nicht skaliert, nachdem COPYCLIP und BLOCKEINFÜG für die Bohrung ausgeführt wurde.
  • Es ist nicht möglich, die Vorder- und Draufsicht für die Passfeder "JIS B 1301 - 8x7x80" zu erstellen.
  • Die Größe der Geometrie innerhalb einer Schraubverbindung entspricht nicht der Cursorposition beim dynamischen Ziehen.

Sonstige behobene Fehler

  • Schwerwiegender Fehler beim Öffnen bestimmter Zeichnungen aus früheren Versionen von AutoCAD Mechanical.
  • Polare Anordnung für Normteile funktioniert nicht, wenn "Objekte beim Kopieren drehen" deaktiviert ist.
  • In einigen Zeichnungen können schwerwiegende Fehler nach dem Beenden des Blockeditors auftreten.
  • Blockelemente können nicht ausgewählt werden, nachdem sie aufgelöst wurden.
  • In einigen Fällen wird eine Voransicht der Anordnung nicht einheitlich angezeigt.
  • Während der Blockreferenzbearbeitung tritt ein schwerwiegender Fehler in der Eigenschaftenpalette auf, wenn Sie versuchen, die Eigenschaften eines Objekts zu ändern, das nicht Teil der Blockreferenz sind.
  • UNISOLATEOBJECTS funktioniert nicht für Normteile.
  • SELECTIONCYCLING funktioniert in einigen Situationen nicht korrekt.
  • Schwerwiegender Fehler tritt beim Erstellen von Konstruktionslinien in einigen Zeichnungen auf.
  • Zusätzliche Punkte treten nach der Bearbeitung von Blockreferenzen mit Normbohrungen im Blockeditor auf.
  • Fehler werden in manchen Vorlagen gefunden, wenn das AutoCAD Mechanical-Dienstprogramm für Dateimigration verwendet wird.
  • Das AutoCAD Mechanical-Dienstprogramm für Dateimigration funktioniert nicht mit einigen Vorlagen in Windows Vista und Windows 7.
  • Schwerwiegender Fehler tritt beim Ändern des Ansichtsfenstermaßstabs über die Statusleiste auf.
  • Das DXFOUT-Standardformat ist DWG und nicht DXF.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: