Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo
Einsteigertipps Profitipps Probleme & Abstürze Themensammlungen Newsletter & Feed Alle Artikel Blog unterstützen

17.09.2012

Buch: Simulationen mit Inventor - FEM und dynamische Simulation. Grundlagen und Beispiele ab Version 2013

imageDer Hanser Verlag hat mir eine Exemplar seines Buches “Simulationen mit Inventor - FEM und dynamische Simulation. Grundlagen und Beispiele ab Version 2013” zur Verfügung gestellt. Ich habe in diesem Beitrag bereits Bücher für die Simulation vorgestellt, dieses Buch aber nur erwähnt, da ich es bisher nicht gelesen hatte. Die ausführliche Besprechung kann ich jetzt nach holen.

Das Buch

Nach einer Einführung ins Thema und auch das unvermeidliche “Digital Prototyping” geht es los mit - den Analysefunktionen im Bauteil, wie etwa die Querschnittanalyse, Zebra-Analyse und Untersuchung der Krümmung. Damit habe ich nicht gerechnet, da diese Funktionen direkt nichts mit der FEM-Berechnung oder dynamische Simulation zu tun haben. Ich bin positiv überrascht!

image

Im Kapitel 4 geht weiter mit der eigentlichen Berechnung und zwar mit einer Erklärung der Grundbegriffe wie Statik, Freiheitsgrade, Kinematik, Festigkeitshypothesen, Sicherheitsfaktor und Grenzen der Inventor-Mechanik.

image

Nach der Einführung in die Materialbibliothek startet der Autor mit dem FEM-Teil des Buches. Er geht gleich zu beginn auch auf das Thema “Konvergenz” ein und dann wird ein erstes Beispiel durchgerechnet. Anschließend werden die die einzelnen Themenbereich  wie dünnwandige Bauteile, Modalanalyse und paremetrische FEM-Studien durchgesprochen und an Beispielen erklärt.

image

Der Teil, der sich mit der dynamischen Simulation beschäftigt, beginnt mit den Möglichkeiten in Inventor, eine Baugruppe zu bewegen bevor es im Kapitel 15 dann mit dem eigentlichen Thema los geht. Hier werden alle Befehle der Simulationsumgebung erklärt bevor es dann mit dem ersten Beispiel los geht. Es folgt ein Kapitel über das Ausgabediagramm bevor dann am Beispiel eines Fliehkraftreglers der Prozess von der Simulation bis zur FEM-Berechnung erklärt wird.

image

Es folgen weitere gut erklärte Beispiele. Hier der Inhalt um Überblick. Eine PDF mit dem Inhaltsverzeichnis findest du in den Links unten.

image

eBook Inside

Im Buch enthalten ist ein Downloadcode, mit dem man über diese Seite das Buch als eBook herunterladen kann. Schöne Idee und guter Service. Es ist eine Anmeldung erforderlich und das Buch ist über Adobe Digital Editions gegen kopieren geschützt. Ist etwas Aufwand, aber nach ein paar Klicks und Anmeldungen hat man das Buch auch zum Lesen auf dem PC.

image

Im Buch enthalten

  • DVD mit den Übungsbeispielen und Videos, die die Bewegungsabläufe beschreiben
  • Code, um das Buch auch kostenlos als eBook herunterzuladen. Finde ich eine feine Idee!

Fazit

Günter Scheuermann hat mit seinem Buch eine sehr gute Einführung ins Thema erstellt. Mein einziger kleiner Kritikpunkt: Es könnten etwas mehr Beispiele enthalten sein. Diese finde ich in den englischen Büchern von Wasim Younis etwas besser. Aber für den Einsteiger in die Berechnung ist das Buch sehr gut geeignet und der Preis von 49,90€ ist für ein Fachbuch ok!

Links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: