Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo
Einsteigertipps Profitipps Probleme & Abstürze Themensammlungen Newsletter & Feed Alle Artikel Blog unterstützen
Newsletter RSS Feed Google+

05.09.2012

Materialflussplanung in der Factory Design Suite 2013

Gastbeitrag von meinem Kollegen Tobias Haase zum Thema Factory Design Suite. Danke für den Beitrag, Tobias!

Mit der Factory Design Suite kann man in einer DWG auch Materialflüsse darstellen, bisher nur geradlinig ohne aufwendige Verzweigungen oder Puffer, aber es ist schon etwas in der Planung.

clip_image002

Die Materialflussplanung ist immer in der DWG gespeichert und wird auch individuell bei jeder DWG erstellt. An jeden ACAD-Block kann man eine Station erstellen, die einen Vorgang ausführt. Es können verschiedene Produkte angelegt werden und dazu verschiedene Routen.

clip_image004

Tipp: Mit RMT kann man bei einem Produkt durch Hinzufügen auch eine Baugruppe erstellen.

clip_image006

Wenn man eine Route angelegt hat gibt es einen Job, dort gibt man an wie viel möchte man eigentlich produzieren je Arbeitstag. Bei jeder Station gibt es dann verschiedene Werte die man ausfüllen muss oder durch auswählen des passenden Vorgangstyp schon ausgefüllt werden. Dann kann man sich mit RMT einzelne Indikatoren einblenden wie im Bild zu sehen ist.

Die Werte können jederzeit angepasst werden, um alle Möglichkeiten durch zu spielen und man sieht sofort die Auswirkungen an den Indikatoren. Wenn man z.B. wissen möchte ob ich eine bestimmte Ausbringung je Arbeitstag schaffe wenn ich zwei Maschinen oder Arbeiter einsetze anstatt einer.

Wenn man einen Vorgangstyp oder Transporttyp auswählt, dann werden bestimmte werde eingetragen, die ich hinterlegt habe in den Optionen -> Factory -> Vorgaben.

image

So kann ich dann in DWG´s verschiedene Vorgänge definieren mit bestimmten Zeiten und Transportmittel mit bestimmten Geschwindigkeiten und Kosten. Hier gibt es dann auch alle anderen Vorgaben für Stationen, Vorgänge, Schichten und Aufträge.


Wichtig: Bei Factory Design Suite muss man auch ein Inventor Projekt im AutoCAD einstellen, sonst weiß AutoCAD gar nicht woher die Factoryobjekte kommen sollen und es klappt auch nicht perfekt mit dem synchronisieren zu Inventor. Optionen -> Factory Objekte

image

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: