Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo
Einsteigertipps Profitipps Probleme & Abstürze Themensammlungen Newsletter & Feed Alle Artikel Blog unterstützen
Newsletter RSS Feed Google+

05.11.2012

Virenscanner und Performance

imageVor ein paar Tagen war ich bei einem Kunde und habe die PDSP 2013 installiert auf Notebooks mit 16 GB Arbeitsspeicher, einem Core i7 und einer 256 GB SSD, also einem recht flotten Gerät (Windows Leistungsindex war so um die 7,2). Der Inventor Benchmark ergab eine Zeit von 4:20 Min, einer sehr guten Zeit. Da  bei der Installation der Virenscanner ausgeschaltet war, lief alles sehr flott. Das änderte sich schlagartig, als der Virenscanner wieder eingeschaltet wurde. Startete der Inventor ohne Virenscanner in ca. 20-30 Sekunden brauchte er mit Virenscanner plötzlich mehrere Minuten. Bei dem Virenscanner handelte es sich um den Trend Micro OfficeScan.

Das ein Virenscanner neben anderen wichtigen sicherheitsrelavanten Tools unverzichtbar ist, steht außer Frage. Das ein Virenscanner etwas auf die Performance geht, ist auch klar. Allerdings habe ich es noch nie so extrem erlebt, wie mit dem Trend Micro OfficeScan. Die Performance ging so in den Keller, das sich die vorher sehr schnelle Notebook anfühlte wie mein HP EliteBook, das 2 Jahre alt ist und keine SSD hat. Der Inventor Benchmarktest benötigte mit Virenscanner fast doppelt solange, wie ohne und das darf einfach nicht sein!

Achtet also darauf, das eure Virenscanner so konfiguriert sind, das es ein vernünftiger Kompromiss zwischen Sicherheit und Performance ergibt. Das es auch anders geht, habe ich bei einem anderen Kunden gesehen, bei dem die Performance bei gleichem Virenscanner aber anderer Konfiguration nicht so in den Keller ging. Schließt auf alle Fälle Inventordateien vom Scan aus.

Hier gibt es einen aktuellen Vergleichstest verschiedener Virenscanner und deren Einfluss auf die Performance. Wie man in der Liste sieht, schneidet der Trend Micro tatsächlich am schlechtesten ab:

image

Links zum Thema

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: