Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

05.02.2011

Daten verschlüsselt in einem TrueCrypt Container in der Dropbox ablegen [Windows Tools]

Ich habe ja bereits ein paar Beiträge zu Dropbox geschrieben. Eine Einführung über das Tool um Dateien zwischen verschiedenen PCs zu synchronisieren, versionieren und sichern und die Anleitung zum Austausch großer Dateien mittels Dropbox und Airdropper.

Ich speichere auch die Datenbank von WISO – Mein Geld in der Dropbox. Da das aber schon sehr sicherheitsrelevante Daten sind, möchte ich diese sowohl lokal auf meiner Festplatte als auch in der Dropbox – zusätzlich zu der Dropbox Verschlüsselung – absichern. Das habe ich mit dem Open Source Tool TrueCrypt gemacht. Ich habe einen Container eingerichtet mit der Größe von einem GB der in der Dropbox liegt und passwortgeschützt ist. Dieser Container wird bei Bedarf geöffnet und wird, nach der Eingabe des korrekten Passwortes, als Laufwerk in Windows eingebunden. In meinem Beispiel wird der Inhalt des TrueCrypt-Containers als Laufwerk H: in meinem Dateisystem eingebunden.

image

Das Problem ist dabei aber, dass Dropbox bei einer Änderung im Container die gesamten 1 GB sichern will. Aber dagegen ist ein Kraut gewachsen, nämlich die Option “Preserve modification timestamp of file containers” die unter Settings > Preferences zu finden ist.

image

Ist diese Option gesetzt, synchronisiert Dropbox nur noch die Änderungen innerhalb des Containers und nicht mehr den gesamten Container.

Links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: