Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo
Einsteigertipps Profitipps Probleme & Abstürze Themensammlungen Newsletter & Feed Alle Artikel Blog unterstützen

18.09.2012

Aus Fotos ein 3D Modell erstellen mit 123D Catch von Autodesk

Autodesk bietet unter http://apps.123dapp.com/catch/ die Möglichkeit, aus Fotos eines Objekts 3D Modelle zu generieren. Hier ein Video zur Einführung. Am besten das Tool dazu hier herunterladen: http://www.123dapp.com/catch#downloadCatch

Ich habe das mal mit meiner Androidfigur probiert, die ich von meiner Frau zum Geburtstage geschenkt bekommen habe.

IMG_20120918_121133

Also schnell mal ca. 40 Fotos aus allen möglichen Lagen geschossen...

image

...und ein neues Projekt im Programm "Autodesk 123D Catch" angelegt und die Fotos hochgeladen.

image

Das Modell wird vom Server umgewandelt in ein 3D Modell und kann in der Software u.a. als DWG exportiert werden.

image

Meine Fotos scheinen allerdings nicht so gut geworden zu sein wie man im 3D Modell erkennen kann :)

Vielleicht ist 123D Catch ja mal nützlich, um etwas Reverse Engineering zu betreiben.

Kommentare:

  1. Hallo Jürgen,
    sieht aus als ob Du mit Mudbox gearbeitet hast ;)

    AntwortenLöschen
  2. In unserer Firma wird in großem Maßstab Reverse Engineering betrieben. Deshalb wäre dieses Programm schon sehr interessant für uns. Aber wenn die Ergebnisse so "überzeugend" aussehen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe- ohne eine Anleitung zu lesen oder das Video anzuschauen - einfach mal los fotografiert. Vielleicht sollte ich gewisse Regeln einhalten, den die Beispiele die es gibt sind schon beeindruckend.

      Löschen
  3. Dass die Erstellung dieser Android Figur nicht funktioniert hat, liegt nicht an der Software sondern in diesem Fall am Objekt. Die Oberfläche hat keinerlei Strukturen die der Algorithmus aus einer anderen Kameraperspektive wiedererkennen und deren Positionsverschiebung in Raumkoordinaten umsetzen kann. Je feiner und kontrastreicher die Oberfläche Details aufweist um so besser sind die Ergebnisse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, Danke! Dann probier ich es mal mit etwas anderem.

      Löschen
  4. Bitte helft einem Dummi
    Ich habe das Programm 123D Catch ordnungsgemäß installiert gestartet und mich mit Name und E-Mail-Adresse angemeldet.
    Alle Versuche, Fotoserien in verschiedener Motive, Fotoanzahl und Auflösung, zu einer 3D Vorlage für den Drucker zu erzeugen enden bei mir mit der Fehlermeldung [ The application is unable to access the remote Server. Pleas check your connection an try again later. ]
    Was mach ich falsch?

    AntwortenLöschen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: