Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo
Einsteigertipps Profitipps Probleme & Abstürze Themensammlungen Newsletter & Feed Alle Artikel Blog unterstützen

29.11.2012

Autodesk Installation USB Stick formatieren um ihn normal zu nutzen

Update 29.11.2012

Habe jetzt mal ein paar Autodesk Sticks formatiert. Die mit der blauen LED waren von Toshiba und ließen sich mit folgendem Tool Phison_MPALL_v3.20.0B formatieren. Ein Stick mit einer roten LED lies sich mit diesem Tool formatieren. Wie's geht, steht immer noch in dem Beitrag unten ;)

image

4.10.2012

imageAutodesk liefert als Installationsmedium für seine großen Suiten einen USB-Stick aus. Wer mehrere Sticks bekommen hat, obwohl er nur einen benötigt oder einen alten USB-Stick als normales Speichermedium verwenden will, der kann versuchen, den Stick zu formatieren.

ACHTUNG: Wenn du den Stick löschst und dann merkst, das du die Installationsdaten nochmals benötigst, dann ist das dein Problem! Du kannst probieren, die Installationsdaten aus dem Subscriptioncenter herunterzuladen, wenn du Subscription hast. Hast du kein Subscription, hast du ein Problem! Kopiere den Stick-Inhalt also wenigsten auf eine Festplatte oder sichere in anderweitig bevor du ihn "platt machst"!

Nachdem das geklärt wäre, die schlechte Nachricht: Ich habe keinen Stick, denn ich so ohne weiteres löschen kann, weswegen ich diese Anleitung nicht probieren und übersetzen kann. Du musst da selber durch. Ist nur was für Leute mit etwas PC-Erfahrung.

Hier geht es zur Anleitung von Luke Johnson.

image

[Bildquelle]

Kommentare:

  1. Hi Jürgen,
    hat Super funktioniert!
    Hatte die Sticks von der 2013 Std. und Prem. Version doppelt und konnte sie mit den beiden Tools formatieren.
    (Phison_MPALL_v3.20.0B.rar)
    (smi_mptool_v2_03_34_v7_j1118_3254ae.rar)

    Gruß MichaT

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    gerne würde ich ich meinen Autodeskstick auch formatieren.
    Habe Phison_ runtergeladen. Leider weiß ich nicht wie.

    SMI_mptool bekomme ich leider nicht runtergeladen.

    Danke für eure Hilfe
    owl



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dem Link oben bist du gefolgt auf die Seite mit der Anleitung?

      Löschen
  3. Gibt es das Programm auch kostenlos?
    Gruß
    Franz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Programm ist kostenlos. Du musst auf der Downloadseite oben rechts auf das X klicken und dann den langsamen Download wählen.

      Löschen
  4. Danke!
    aber ich bekomme immer diese Meldung"Diese Datei ist nicht vorhanden, der Zugriff auf die folgende Datei beschränkt oder es wurde wegen der Verletzung des Urheberrechts entfernt"
    Gruß
    Franz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiers mal hierüber:

      http://tagievara.narod.ru/pages/programs/flash/phison.html

      Löschen
  5. Habe es mit Formatter.zip wie unter :
    http://whatrevitwants.blogspot.de/2011/06/repurposing-autodesk-usb-media_20.html beschrieben geschafft.

    Einfach super!
    Gruß
    franz

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde keinen Download für die Sticks mit Roter LED ... :/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo zusammen,
    habe es mit diesem Tool versucht alles vergeblich.
    Jetzt habe ich eine Software, mit funktioniert es, einwandfrei.
    Der PC war Standalone, Ausführung als Administrator, keine Netzwerkverbindung.
    Da die Software, den Stick selber sucht, gehe ich auf Nummer sicher...

    Bei Fragen meldet euch hier, damit wir zusammen kommen.
    OWL -- kommst Du auch aus OWL ich bin aus Blfd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Und wie heißt die Software? Es ist ja schön das es bei dir klappt, nur nutzt die Infos nichts, wenn du nicht sagst, wie das Tool heißt.

      Löschen
  8. ich hab da schon eine frage, und zwar habe ich 4 sticks 2 ließen sich formatieren die anderen beiden nicht

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Daniel,

    das 2 Sticks zu formatieren sind und 2 Sticks nicht, kann ich Die nicht beantworten.
    Aus meiner Erfahrung funktioniert das von uns genutzte Formatter_SiliconPower Programm sehr gut.
    Wie gesagt, PC aus dem Netz nehmen. Das Programm sucht sich den Stick selbst.
    Vielleicht sucht es sich auch irgendeinen Stick im Netzwerk.
    Wenn ich weiter helfen kann .... gerne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mehrere Tools probiert, bei einem bekomme ich die Meldung "Flash Status Error" bei dem anderen Tool, sagt er mir "Silicom Power Device not found" ein weiteres Tool gibt mir garkeine Rückmeldung..... bei den anderen Beiden hat es so gut funktioniert, verstehe ich nicht :)

      Löschen
    2. Diese Infos bekomme ich zu Stick ==> http://s14.directupload.net/images/130410/zcwzcina.jpg

      Löschen
  10. Kann man die Links oben mal aktualisieren. Hab das Problem beim Stick mit der Version 2014 drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst die Tools selber verlinken in einem Kommentar, wenn du bessere gefunden hast. Ich mache mich nicht auf die Suche...

      Löschen
  11. ich komm da mit allem nicht klar,
    es funktionier da gar nichts!

    gibt es auch einen Lösungsweg für idioten?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhilft!

    AntwortenLöschen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: