Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo
Einsteigertipps Profitipps Probleme & Abstürze Themensammlungen Newsletter & Feed Alle Artikel Blog unterstützen

07.02.2011

Autodesk Netzwerklizenz Lizenzmanager: Passende Version zur CAD Version einsetzen (FLEXLM)

Bei einem Softwareupdate sollte auch immer der Lizenzserver aktualisiert werden, auch wenn er den neuen Lizenzfile anscheinend akzeptiert, weil nur dann alle Features der Netzwerkversion, z.B. das Cascading, vollständig unterstützt werden. Cascading bedeutet, das z.B. eine Inventor Suite Lizenz auch eine Inventor Professional Lizenz nutzen kann, falls verfügbar.

Das vorgeschlagene Vorgehen:

  1. Flexlm Dienst stoppen (LMTOOLS)
  2. Autodesk Lizenzmanager deinstallieren
  3. neuen Lizenzserver herunterladen und installieren
  4. Dienst neu konfigurieren

alternativ:

  1. Installationspaket des Autodesk Lizenzmanager herunterlanden und mittels des Tools “uniextract” das Paket entpacken
  2. Dienst beenden (mache ich immer über die Dienste und nie über LMTOOLS, da zuverlässiger)
  3. Die Dateien in Lizenzserververzeichnis "(z.B. c:\program Files\Autodesk License Manager) durch die eben entpackten Dateien ersetzen
  4. Dienst wieder starten

Links

Kommentare:

  1. I really appreciate this post and I like this very much. I am waiting for new post here and Please keep it up in future.
    Flexlm License Manager

    AntwortenLöschen
  2. I praise your hard work that is making this blog informative in the Flexlm License Manager.
    Thanks for sharing a valuable blog.
    Flexlm License Manager

    AntwortenLöschen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: