Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

27.08.2009

9 Anti-Tipps

Wenn ihr diese Tipps nicht befolgt, dann klappt’s sicherlicher besser mit den Inventor!

  1. Inventor sofort nach erscheinen produktiv einsetzen und danach nie wieder Servicepacks installieren.
  2. Skizzen nie voll bestimmen, sondern “grün” lassen.
  3. Auch in den größten Baugruppen Kaufteile einfügen die sehr komplex in der Darstellung sind.
  4. Immer alles adaptiv projizieren.
  5. Dateien außerhalb der Projektdefinition einfügen.
  6. Niemals Daten migrieren, sondern sie erst wieder versuchen zu öffnen, wenn man sie braucht.
  7. An einem Problem tagelang „rumdoktern” ohne sich an einen Kollegen, den Support oder Foren zuwenden oder mal in Internet nach einer Lösung zu suchen.
  8. Möglichst den ältesten PC mit Onboard-Grafikarte und 512 MB RAM hernehmen als CAD Workstation.
  9. Eine Baugruppe mit vielen Teilen nicht mittels Unterbaugruppen strukturieren sondern 3000 Teile mit je 3 Abhängigkeiten in eine Baugruppe einfügen.

Habe ich was vergessen? Welcher “Tipp” fehlt noch? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: