Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

17.05.2010

Inventor automatisieren mit iLogic - Teil 4

In vierten Teil der iLogic Artikelreihe geht es darum, den Maßstab der Erstansicht in den Schriftkopf einzutragen. Hier die Links zu den iLogic Artikel 1-3:

Inventor automatisieren mit iLogic - Teil 1
Inventor automatisieren mit iLogic - Teil 2
Inventor automatisieren mit iLogic - Teil 3

Mein Kollege Markus Köchl hat diese Lösung auf dem MUM TechCamp vorgestellt und ich übernehme die Idee einfach mal. Ich denke der Markus hat nichts dagegen ;)

Wir brauchen dieses mal eine IDW mit einer Ansicht darin. Dann erstellen wir eine benutzerdefinierte Eigenschaft mit dem Name “Maßstab”.

image

Wenn das Property erstellt ist können wir die Regel erstellen. Wir nutzen dazu die Funktionen “iProperties > Benutzerdefiniert” und ergänzen dort noch den Name unseres Benutzer-iProperties.

image

Dann ordnen wir dem Properties den Maßstab zu und ändern den Ansichtnamen auf “ANSICHT1”:

image Wird jetzt die Regel ausgeführt, wird der Maßstab der Erstansicht automatisch dem iProperty “Maßstab” zugeordnet.

image 

Jetzt müssen wir das iProperty nur noch in den Schriftkopf einfügen

image

… und über den Ereignisauslöser dafür sorgen, das die Regel bei jedem Speichern ausgeführt wird.

image 

Jetzt wird der Maßstab bei jedem Speichern im Schriftkopf aktualisiert.

image

Kommentare:

  1. Hallo Herr Wagner,

    ich finde die iLogic Reihe echt super. Schön wäre es wenn Sie zeigen könnten, wie man ein einfaches Userinterface mit Vb.net erstellt und dieses in iLogic einbindet.

    Weiter so!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen !!

    Wo finde ich das Eigenschaftsfenster in das ich die Formel eingeben soll bzw. bei welchem ich das automatische Aktualisieren eingeben kann ??

    Danke !!

    fG

    AntwortenLöschen
  3. @Anonym: Lies dir Teil 1-3 durch. In Teil 3 findest du die Antwort:
    http://inventorfaq.blogspot.com/2010/05/inventor-automatisieren-mit-ilogic-teil_10.html

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Herr Wagner,
    die I Logic Serie finde ich ebenfalls SEHR Toll.
    Eine Frage hätte ich zu der Maßstabs Geschichte.
    Ich habe es so gelöst das ich die Regel als Externe Regel auf unserem Server deponiere.
    Jedoch stehe ich nun vor dem Problem das ich wenn ich die Zeichnung über den Konstruktionsassi kopiere das dieser den Ereignisauslöser nicht mitnimmt. Heißt ich muss die Regel nochmal von Hand zu weisen.
    Haben sie hier evtl eine Lösung??
    Grüße Marcus Mertens

    AntwortenLöschen
  5. Andreas Marschall4. Oktober 2011 um 16:47

    Hallo Herr Wagner,

    bei mir wir der Maßstab nur als dezimal Zahl eingetragen. Wie kann ich das als Bruch (z.B.2:1)
    angezeigt bekommen?

    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, die Frage ist schon ein wenig veraltet, ich werde sie jedoch beantworten, falls weitere auf dieses Problem stoßen.

      Man muss bei der iLogic Regelerstellung unbedingt "Zeichnung -> Ansichtsmaßstab (Zeichenfolge)" verwenden, um z.B. ein "2:1" zu erhalten.

      Löschen
  6. Hallo Zusammen,
    habe hierfür noch eine Frage:
    Wenn in der Zeichnung die Ansicht "ANSICHT1" entfällt oder einen anderen Namen bekommt, kann die Regel nicht ausgeführt werden da der Name nicht gefunden wird.
    Gibt es hierfür eine andere Lösung?

    Danke
    MP

    AntwortenLöschen
  7. Ich stimme dem letzten Kommentar zu, die Regel sollte für jede Ansichten funktionieren, egal wie die Benennung dieser ist. Wie könnte das umgesetzt werden?

    Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo mal wieder, Jürgen, und Danke für Deine Fundgrube.

    Zu Ralphs Frage hier ein Link (Message 8):
    http://forums.autodesk.com/t5/Autodesk-Inventor/Titleblock-with-scale-from-first-view/td-p/2844394

    Gruß Walter

    AntwortenLöschen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: