Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo
Einsteigertipps Profitipps Probleme & Abstürze Themensammlungen Newsletter & Feed Alle Artikel Blog unterstützen

03.02.2011

Performancekiller in der Zeichnungsableitung: Federn

Ich habe in eine einfache Baugruppe 2 Federn eingefügt um einmal zu zeigen, wie die Performance bei der Zeichnungserstellung in die Knie geht, wenn Federn eingefügt wurden.

image

Das erstellen einer Ansicht der Baugruppe dauert mit den beiden Federn ca. 17 Sekunden. Werden die Federn entfernt dauert die Erstellung der selben Ansicht nicht mal mehr eine Sekunde!

Was lernen wir daraus? Ausmodellierte Federn vermeiden. Lieber Ersatzmodelle (z.B. einen Zylinder) verwenden!

Frage an die Leserschaft: Wir macht ihr das bei Federn? Ausmodelliert oder vereinfachte Darstellung? Und wie schaut die vereinfachte Darstellung aus?

Kommentare:

  1. Moin Moin!

    Ich generiere die Federn mit dem Programm von Gutekunst.
    Sie sind dann ausmodelliert. Kommt IMHO auf den Zeichnungen für die Kundschaft besser an.

    AntwortenLöschen
  2. Servus,

    habe gerade die Anforderung aus unserer Konstruktion bekommen und mich mit diesem Thema auch tiefer beschäftigt. Vorlageteile, iPart, ... ??? Wir werden jetzt auch nur ein Vorlageteil mit einem Zylinder verwenden. Die Länge als Einbaulänge, weitere Längen (vorgespannt, entspannt, Block, ...) werden als Ebene dargestellt. Noch eine Textur drauf und den Hülsen- und Dorndurchmesser als Fläche mit rein. Ich denke, dass ist eine recht einfache Lösung.

    AntwortenLöschen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: