Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

08.01.2019

Probleme beheben bei der Installation, Abstürzen und Fehlern

imageUpdate 8.1.2019: Beitrag komplett überarbeitet

Woher bekomme ich die Installationsdatei und die Seriennummer?

Das hängt davon ab, woher deine Lizenz kommt. I.d.R. hast du einen Autodesk Account über den du dich hier anmelden kannst, um dann die deinem Account zugeordneten Produkte herunterladen zu können. Dort auch gleich die Seriennummer und den Produktschlüssel heraus kopieren, den diese Daten werden bei der Installation oder Einrichtung benötigt.

image

Eine weitere Möglichkeit, an die Installationsdateien zu kommen, ist der Autodesk Assistent. Bei älteren Versionen, die noch per DVD oder USB-Stick ausgeliefert wurde, liegen die Installationsmedien vielleicht auch noch lokal vor.

Studenten können Autodeskprodukte kostenlos herunterladen und installieren.

Der Produktschlüssel ist übrigens, anders als die Seriennummer, nicht Anwenderabhängig sondern ist fest einem Produkt und Version zugeordnet. Einfach nach Autodesk Product Keys googeln, um auf die entsprechenden Autodesk Seiten zu gelangen.

Wenn alle Stricke reißen und es trotzdem schnell gehen soll, kann temporär eine Inventor Testversion heruntergeladen werden. Dazu gibt es auch eine Supportseite von Autodesk.

Vor der Installation

  • Erfüllt dein System überhaupt die Systemanforderungen für das Produkt, das du installieren willst?
  • Vor der Installation kann es hilfreich sein, Virenscanner und andere laufenden Prozesse zu beenden.
  • Habe ich ausreichend Festplattenspeicher (s. Systemanforderungen)?

Der Installationsprozess

Probleme bei der Installation

Nach der Installation

Nach der Installation ggf. den PC neu starten und dann den Inventor starten und freischalten (Lizenz) oder mit dem Autodesk Account anmelden. Vielleicht bekommt ihr, wie ich, dabei eine Fehlermeldung: Inventor Mietlizenzen Meldung beim Start: Wenden Sie sich an Ihren Administrator, um die Berechtigung zum Verwenden dieses Produktes anzufordern.

Sowohl Windows sollte mittels Windows Update auf dem neusten Stand gehalten werden wie auch der Inventor. Infos zu Inventor Updates (vormals Service Packs genannt) gibt es hier: Allgemeine Infos zu Updates, Service Packs und Hotfixes, z.B. wie man rausfinden kann, welches Update aktuell installiert ist.

Wenn der Inventor startet, dann sollte zu erst ein Projekt anlegt werden. Was das ist und für was es benötigt wird, habe ich hier beschrieben (DAS IST SEHR WICHTIG. OHNE PROJEKT WERDEN SONST SPÄTER FOLGEPROBLEME AUFTRETEN): Inventor Dateiablage verstehen: Die Basics. Danach sollte man sich in die Grundlagen des Inventor einarbeiten. Dazu habe ich hier eine umfangreiche Sammlung an Informationen und Links: Sich den Inventor selbst beibringen … Quellen für Studenten und Schüler

Inventor startet nicht (mehr)

Bei einem Absturz gilt immer: Fehlerbericht am besten immer abschicken, damit ihr ggf. von Autodesk Feedback bekommen könnt.

  1. Wenn der Inventor nicht startet (es kommt vielleicht der Splashscreen aber eben kein Inventor Fenster) ist es wieder wichtig, evtl. Fehlermeldungen zu dokumentieren. Oft hilft es schon, nach der Fehlermeldung zu googlen um eine Lösung zu bekommen. Falls die Suche nach dem Problem nicht weiter hilft, der sollte den gut dokumentierten Fehler in das Autodesk Forum posten.
  2. Sollte der Start schon mal geklappt haben aber plötzlich nicht mehr funktioniert, der kann das hier prüfen. Es kann auch helfen, den Inventor auf Grundeinstellung zurück zu setzen. Dafür gibt es von Autodesk ein Programm, das Autodesk Inventor Reset Tool.
  3. Wenn das Rest Tool keinen Erfolg brachte, kann es helfen, eine Reparaturinstallation durchzuführen. Dazu unter Windows in der Systemsteuerung > Programme deinstallieren aufrufen, Autodesk Inventor in der Liste suchen und den Eintrag Rechtsklicken => Deinstallieren/ändern
    image
    Der Inventor Installer wird gestartet. Dort kann eine Reparaturinstallation (oder auch eine Neuinstallation) durchgeführt werden.
    image
  4. Sollte auch das nichts bringen, dann den Inventor sauber deinstallieren und dann komplett neu installieren.

Inventor läuft nicht stabil

Startet der Inventor zwar, stürzt aber sehr häufig ab oder friert sogar Windows ein, so liegt das häufig an der Grafikkarte. Hier habe ich beschrieben, wie man seine Grafikkarte ermittelt, ggf. Treiber sucht und im Inventor den Softwaregrafik-Modus aktiviert.

Wer bei Fehlermeldungen Hilfe braucht, sollte den gut dokumentierten Fehler in das Autodesk Forum posten. Hilfreich kann hier sein, die Informationen, die der Inventor selbstständig auslesen kann, mit in an die Frage anzuhängen.

image

Wie sieht es diesem Zusammenhang mit der Windows Zuverlässigkeit aus? Solltest du ein Windows-Problem vermuten, dann mache mal einen Speichertest und schaue in das Ereignisprotokoll um Windows- und Programmfehler auf die Spur zu kommen

Inventor ist langsam

Allgemein

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich brauch eurer Hilfe.
    Ich möchte Inventor von 2012 auf 2013 umstellen.
    Leider habe ich noch nicht gefunden wie ich meine Einstellungen(Stile,Material,Farbe usw.) speichern muß damit ich sie bei der neuen Version auch noch habe.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Vielen Dank im Voraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://inventorfaq.blogspot.de/2012/05/inventor-2013-material-und-farbstile.html

      Löschen
  2. Hallo,
    benötige dringend eure Hilfe. Brauche das Programm um parallel zum Schulunterricht zuhause arbeiten zu können. Das Problem ist schlicht und ergreifend, dass sobald das Programm hochfährt win 7 64 bit, autodesk prof. 2013 64 bit eine Fehlermeldung erscheint mit der Aussage dass ein Softwareproblem vorliegen würde. Hab alles soweit mir bekannt versucht. Virenscanner ausgeschaltet, registry vorher gesäubert und die Benutzerkonteneinstellung geändert. NICHTS HALF! Bitte um Hilfe.
    Vielen dank im Voraus.

    mfg

    AntwortenLöschen
  3. Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit Flächen. Ich will von einem kleinen Radius zu einem größeren Radius eine Fläche spannen. Nur hab ich das Problem das Inventor 2012 die Fläche nicht spannt sondern die Fläche sackt direkt nach dem kleinen Radius ein.

    AntwortenLöschen
  4. Nabend alle zusammen!

    Ich versuche seit gestern erfolglos mir die 2012 (Student)Version von Autodesk herunterzuladen. Beim herunterladen der 64Bit Version für Win7 bekomme ich nur den ersten Teil gezogen (Autodesk_Inventor_2012_German_MLD_Win_64bit.part1).
    Leider finde ich nirgends einen zweiten Teil, wonach zum Ende der Installation gefragt wird.
    Anbei ein Screenshot http://rs0r.files.wordpress.com/2014/04/inventor.jpg?w=800
    Wie Ihr seht, gibts da auch keinen zweiten Teil zu wählen.

    Mit besten Grüßen,
    Oscar!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo zusammen,
    habe AIP2008 installiert. Seit der Umstellung auf Windows 7 ist die Bemaßung in der 2D-Ableitung sehr träge. Je näher man zoomt desto langsamer wird das Ganze. Bei der Installation von AIP wurde beim SQL Server eine Meldung ausgegeben, dass es damit Probleme geben soll. Hat wer ein Lösung für das Problem?
    Danke an alle.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    brauche eure Hilfe.
    habe mir Inventor 2015 installiert als kostenlose studentenversion da ich gerade mienen Techniker mach.
    Ich kann das Programm starten, allerdings stürzt es während des startvorgangs ab.
    Ich habe bereits eingestellt dass er das Programm als Administrator ausführt, habe die Benutzerkontensteuerung ausgemacht.
    Das Problem bleibt bestehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht http://inventorfaq.blogspot.de/2013/03/inventor-einzelplatzlizenz-startet_27.html
      sonst mal googeln nach Inventor crash on startup

      Löschen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: