Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

19.03.2014

Blechabwicklung aus einer alten Inventor Version in neuen Inventorversionen

Die Abwicklungsfunktionen wurde nach Inventor 10 von Autodesk geändert, d.h. Abwicklungen bis Inventor 10 werden auf eine andere Art erstellt und haben andere Funktionalitäten wie die in den nachfolgenden Inventorversionen. Beim anklicken einer Abwicklung im Browser erscheint folgenden Meldung:

Abwicklungen, die mit einer Version vor Inventor R11 erstellt wurden, können nicht bearbeitet werden. Wenn Sie die Abwicklung
dieses Bauteils bearbeiten möchten, müssen Sie sie löschen und neu erstellen. Wenn Sie die Abwicklung löschen, werden auch alle ihre Ansichten in den zugehörigen Zeichnungen gelöscht.

image

Bauteil mit alter Abwicklung aus Inventor 2013:

clip_image001

Bauteil mit alter Abwicklung aus Inventor 11:

clip_image002

Meldung beim Öffnen eines Modell mit alter Abwicklung

Wird die Abwicklung aktiviert, kommt eine Meldung, das die Abwicklung nicht bearbeitet werden kann, weil das mit Abwicklungen nach der alten Inventor Methode nicht geht.

clip_image004

Um Abwicklungen zu bearbeiten muss die Abwicklung gelöscht und neu erstellt werden. Zeichnungsansichten der Abwicklung gehen dabei verloren! Die Abwicklung kann aber so belassen werden und wird auch in der IDW korrekt dargestellt und aktualisiert.

Vor der Änderung des Blechmodells mit alter Abwicklung:

clip_image006

clip_image008

Nach der Änderung des Blechmodells mit alter Abwicklung:

clip_image010

Links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: