Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

17.01.2018

Probleme mit dem Start von Autodesk Produkten nach dem Windows 10 Fall Creator Update

Nach dem neuesten "Funktionsupdate" Windows 10 Fall Creator Update auf Version 1709 kann es zum Problemen mit Autodesk Software kommen.

image

Ich persönlich habe das Update sein 6.12.2017 installiert und kein Problem mit Inventor 2018 und ACAD2017 ist auch gestartet.

Autodesk empfiehlt, das Windows 10 Fall Creators Update im Moment nicht zu installieren!

image

https://knowledge.autodesk.com/search-result/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/Windows-10-Update-Fall-Creator1709-on-Autodesk-software.html

Die Autodesk-Software wird nach der Installation von Windows 10 Creators Update & Defender nicht gestartet

Problem:
Nach der Installation des Windows 10 Creators Update wird die Autodesk-Software nicht gestartet. Die Software wurde vor dem Update gestartet und funktionierte ordnungsgemäß.
Ursachen:
Dies liegt an einem Problem mit Microsoft .NET Framework, das im Folgenden behandelt wird: "COMException" -Fehler von WPF-Anwendungen nach der Installation von .NET Framework 4.7 unter Windows 7 oder Windows Server 2008 R2

Weiteren Infos: https://knowledge.autodesk.com/search-result/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/Autodesk-software-does-not-launch-after-installing-the-Windows-10-Creators-Update-Defender.html

In aller größter Not ein Rollback auf die Windows Vorgängerversion durchführen!

[Quelle]

1 Kommentar:

  1. Hallo Jürgen,

    vielen Dank für den Hinweis. Zur Info, habe bis jetzt keine Probleme Bemerkt (Inventor & AutoCAD 2018).

    AntwortenLöschen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: