Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

24.08.2009

Abwicklung bearbeiten am gefalteten Blechmodell

Inventor bietet bekanntlich die Möglichkeit, die Abwicklung separat zu bearbeiten. Allerdings spiegelt sich die Bearbeitung nicht im gefalteten Modell wieder.

In diesem Beispiel wurde in der Abwicklung eine Bohrung erstellt.

clip_image001

Diese wird im Blechteil nicht dargestellt.

clip_image002

Das Bearbeiten der Abwicklung dient dazu, kleine fertigungsrelevante Anpassung an der Abwicklung vorzunehmen.

Was aber, wenn eine Bearbeitung direkt das Blechteil betrifft, aber über eine Biegung hinweg auftritt? Zuerst wird eine Skizze erstellt, dann wird mittels “Abwicklung projizieren” der gewünschte Bereich des Bleches in die Skizzierebene abgewickelt. Nun kann die gewünschte Geometrie skizziert werden. Mittels der Funktion “Ausklinkung” und der Option “Über Biegung hinweg ausklinken” kann nun die Geometrie aus dem Blech geschnitten werden, wie wenn die Abwicklung bearbeitet wird.

Hier noch ein Video dazu.

clip_image003

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: