Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

16.10.2012

FEM-Berechnung bis 31.10.2012 kostenlos!

Autodesk macht einen weiteren Webcast zu den neuen Cloud-Simulation Produkten am Donnerstag, dem 7. November um 10:00 Uhr zum Thema "Thermische Analysen und deren Nutzen für die Elektronik-Industrie".

In der Elektronikindustrie liegt eine der zentralen Aufgabenstellungen darin, sicherzustellen, dass die Komponenten ihre maximale Betriebstemperatur nicht überschreiten. Mit Autodesk Simulation CFD können diese und weitere Herausforderung bereits während der Konstruktion validiert und optimiert werden.
Dieser Webcast zeigt Ihnen, für welche Anwendungsfälle in der Elektronikindustrie Autodesk Simulation CFD schnell und effizient zum Erfolg führt.

Hier kannst du dich zum Webcast anmelden.

Und so sieht die Software aus, die noch bis zum 31.10.2012 kostenlos getestet werden kann:

image

Wollen Sie Ihren Teil dazu beitragen, dass sich die Konstruktionsvalidierung in Ihrem Unternehmen ändert?
Seien Sie dabei, und sichern Sie sich kostenlosen* unbegrenzten Zugriff auf Simulationswerkzeuge der nächsten Generation. Die Aktion gilt bis zum 31. Oktober 2012.

Autodesk Simulation 360 bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Umfangreiche Strömungs- und Wärmeanalysen sowie statische Berechnungen für Prognosen und die Konstruktionsoptimierung
  • Nahezu unbegrenzte Rechenleistung der Cloud
  • Intuitive CAD-Oberfläche speziell für Konstruktion und Planung
  • Eine unverzichtbare Lösung zu deutlich geringeren Kosten als herkömmliche Simulationssoftware

Hier kannst du die Testversion herunterladen.

Im Autodesk Wiki findest du Hilfe und Einführung ins Thema:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: