Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

23.08.2009

Ring / Dichtung zusammendrücken

Wer ein bisschen Show machen will und z.B. das Zusammendrücken eines Ringes bzw. einer Dichtung animieren will, der kann das in Inventor tun.

clip_image001

Dazu in einer Baugruppe die beiden Platten in der Grundstellung verbauen. dann das Ring-Bauteil erstellen und die beiden Kanten der Platten, zwischen denen der Ring liegt, adaptiv projizieren. Dann eine Ellipse zeichen und diese an die beiden Kanten tangential machen. Zudem den Plattenabstand als Referenzmaß vermaßen. Die Ellipsenbreite ist =halbe Höhe + ganze Höhe – Parameter des Referenzmaßes. Wird das der Plattenabstand später um 1mm kleiner, wird die Breite in diesem Fall 1mm größer.

clip_image002

Die Ellipse (die momentan ein Kreis ist) extrudieren und mit Wandstärke aushöhlen und bei Bedarf noch Radien anbringen.

Nun in die Baugruppe wechseln und die Zusammenbauabhängigkeit, die den Plattenabstand definiert, mittels rechter Maustaste anklicken und “Bauteil nach Abhängigkeiten bewegen” aufrufen. In der Box den Endwert angeben und – ganz wichtig – unten rechts auf den >>-Knopf klicken und die Bewegungsadaptivität aktivieren und schon kann’s los gehen.

clip_image003

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: