Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

10.05.2013

Inventor 2013 Service Pack 2 verfügbar

imageDer SP2 für Inventor 2013 ist seit 9. Mai verfügbar. Bitte beachten: Manchmal kann es hilfreich sein, ein paar Tage zu warten, bis man einen ganz neuen Service pack installiert. Warum habe ich hier beschrieben. Es ist nicht mehr notwendig, erst den SP1.1 zu installieren sondern es kann bei einer Neuinstallation gleich der SP2 installiert werden!

Auszug aus der Readme:

    Probleme, die mit Service Pack 1.1 behoben wurden, werden mit diesem Service Pack 2 auch behoben.

    Autodesk Inventor Professional 2013

      Kabel und Kabelbaum

          Service Pack 2:

            • Kabel- und Kabelbaumbibliotheken können in die japanische Version von Inventor 2012 SP 2 nicht importiert werden.
            • Werden mehr als 30 Drähte automatisch geroutet, lässt die Leistung stark nach.

Nach oben

      Dynamische Simulation

          Service Pack 1.1:

            • Unterdrückte Kräfte in dynamischen Simulationen aus älteren Versionen führen gelegentlich dazu, dass Inventor beim Speichern unerwartet beendet wird.
            • Das Dialogfeld Status des Mechanismus reagiert gelegentlich nicht, wenn Sie den Befehl Schweißbauteile verwenden.
            • Gelegentlich erscheinen Warnungen, wenn Sie einen Befehl für die Simulation über die API ausführen.
            • Inventor reagiert nicht, wenn Sie ein Anwendungsfenster verschieben, das einen API-Befehl aufruft.
            • Werte für negative Kräfte werden von der API nicht berücksichtigt.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Simulation im Simulationsmodus speichern und anschließend in den Konstruktionsmodus zurückwechseln.

Nach oben

      Belastungsanalyse

          Service Pack 1.1:

            • Bauteilelemente für eine Hülle werden nicht mehr im Browser angezeigt, wenn Sie ein Baugruppenelement hinzufügen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie die Umgebung mit bestimmten Schweißkonstruktionsbaugruppen erneut aufrufen.
            • In manchen Fällen werden zusätzliche Kontakte zwischen Geometrien in Hüllen erkannt.
            • Ergebnisdateien werden nach dem Speichern in die Modelldatei eingebettet.
            • In seltenen Fällen erscheint beim Auflösen eine Warnmeldung, dass Sie über ungenügend Speicherplatz verfügen.
            • Der Ordner Hüllen zeigt ein Aktualisierungssymbol an, obwohl dieses Modell automatisch aktualisiert wurde.
            • Die Prüfungsbeschriftungen Min bzw. Max bleiben in der Grafik sichtbar, wenn Sie die Sichtbarkeit für die Hülle ausschalten.
            • In einigen Fällen wird eine Mittelflächenverbindung nicht automatisch erstellt.
            • Bei Simulationen von Hüllenelementen wird nach der Anwendung einer Konfiguration mit anschließender Änderung der Lastwerte für die Ergebnisse nach deren erneuter Aktualisierung Null angezeigt.
            • Wenn Sie in der Windows-Systemsteuerung unter Region und Sprache für Sprachen wie Englisch ein Komma als Dezimaltrennzeichen angeben, funktioniert Konvergenz nicht bei der Verwendung von Hüllenelementen.

Nach oben

      Tooling

          Service Pack 1.1:

            • Wenn Sie einen Einsatz bearbeiten, den Sie vor Kern/Kavität erstellt haben, ist die resultierende benutzerdefinierte Ansicht untergeordnet.
            • Die Fase oder Rundung des Formeinsatzes wird umgedreht, wenn Sie das Dialogfeld Formeinsatzparameter bestätigen.

Nach oben

      Rohr und Leitung

          Service Pack 1.1:

            • Die Leistung sinkt beim Aktualisieren eines Leitungsverlaufs.

          Service Pack 2:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie den Befehl Schlauchlänge auswählen.

Nach oben

    Autodesk Inventor 2013

      Alias zu Inventor

          Service Pack 1.1:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie die Fläche eines abgeleiteten Alias bearbeiten.

Nach oben

      API

          Service Pack 1.1:

            • Wenn Sie die Werte im API-Objekt DrawingSettings festlegen, löscht dies die Liste der Modell-iProperties, die kopiert werden sollen.
            • Im deutschen Build kommt eine englischsprachige Vorlage vor.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie versuchen, Unterknoten aus dem Browser-Knoten eines fehlenden Bauteildokuments abzurufen.
            • Die Ansichtssteuerung von Inventor funktioniert nicht ordnungsgemäß.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie Document.SaveAs aufrufen, um eine Inventor-Datei als DWF-Datei zu publizieren.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie durch Aufruf der Methode ClientViews.Add eine Kundenansicht erstellen.
            • Benutzerdefinierte Layer im Blatt Abwicklung können nicht exportiert werden.

          Service Pack 2:

            • Bei den Methoden SurfaceEvaluator.GetXXX tritt ein Laufzeitfehler auf.
            • AutoCAD DWG-Dateien können nicht mit der Methode DWG TranslatorAddIn.Open in eine Skizze eingefügt werden.
            • Andere Produkte (z. B. RADF Viewer) können die mit DataIO.WriteDataToFile im ACIS SAT-Format erstellte SAT-Datei nicht öffnen.

Nach oben

      Anwendungsfunktionalität

          Service Pack 1.1:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Direktbearbeitung rückgängig machen und anschließend im Dialogfeld Speichererinnerung auf Abbrechen klicken.
            • Wenn Sie einen Speicherort im Netzwerk als Vorgabepfad für Vorlagen festlegen, werden im Dialogfeld Neue Datei erstellen die Vorlagen nicht angezeigt.
            • Wenn Sie beim Speichern die Option Aufforderung zum Speichern von neu zu berechnenden Aktualisierungen auswählen, können beim Öffnen von schreibgeschützten Rohr- und Leitungsdaten wiederholte Eingabeaufforderungen auftreten.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie ein ESKD-Schweißsymbol in einer Zeichnung erstellen und anschließend den Befehl Fortfahren aufrufen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie bestimmte Baugruppendateien mit nicht aufgelösten Komponenten öffnen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie bestimmte beschädigte Zeichnungsdateien öffnen.
            • Die Dialogfelder Anmeldung, Kontowiederherstellung und Konto erstellen sind in Autodesk 360 nicht lokalisiert.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Inventor-Datei aus einem neuen verteilten Projekt an die Autodesk Cloud schicken.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie bestimmte Baugruppendateien an die Autodesk Cloud schicken.
            • Eine App aus dem Store kann nicht so geändert werden, dass sie automatisch entladen wird.

          Service Pack 2:

            • Das Öffnen des Dialogfelds Neue Datei erstellen dauert zu lang, wenn der Vorlagenordner ein Universal Naming Conversion-Netzwerkpfad ist.
            • Wenn Sie als Vorlagenpfad ein zugeordnetes Netzlaufwerk verwenden, werden die übergeordneten Ordner des Vorlagenordners im Dialogfeld Neue Datei erstellen angezeigt.
            • Wenn Sie in der Detailansicht im Dialogfeld Neue Datei erstellen die Spalten neu anordnen oder deren Breite ändern, wird beim nächsten Öffnen des Dialogfelds wieder das Vorgabelayout angezeigt.
            • Im Dialogfeld Neue Datei erstellen werden alle Ordner angezeigt, die sich auf der gleichen Ebene wie der Vorlagenordner befinden.

Nach oben

      Baugruppenkonstruktion

          Service Pack 1.1:

            • Die Einheit in einem Ersatzbauteil ist immer cm, wenn es mit dem Befehl Ersatzobjekte erstellen erzeugt wurde.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie die Voransicht einer Abhängigkeit hinzufügen und dann die Esc-Taste drücken, um den Befehl Abhängigkeit zu schließen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn einige spezielle Daten geöffnet werden.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Komponente mit einer Arbeitsachsenabhängigkeit löschen und anschließend iAssembly-Varianten erstellen.
            • Inventor wird unerwartet bei dem Befehl Rasterfang beendet, wenn Sie nach freiem Ziehen auf die Esc-Taste drücken.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie zwischen benutzerdefinierten Ansichten umschalten und eine benutzerdefinierte Ansicht unter Detailgenauigkeit kopieren.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie ein Bauteil aktualisieren.
            • Flächenbauteile in einer Baugruppe können nicht ausgewählt werden.
            • Das Unterdrücken eines Quellteils, das für assoziatives "Objekt kopieren" verwendet wird, führt zu fehlenden Referenzen bei untergeordneten Elementen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie zuerst die Spiegelebene auswählen und anschließend die Komponenten.

          Service Pack 2:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn zu viele iAssembly-Varianten in einer Baugruppe erstellt werden.
            • Wenn Sie im Dialogfeld Abhängigkeit einen Parameter mithilfe des Ausdrucks Anzeige eingeben, funktioniert der Parameter nicht ordnungsgemäß.
            • Wenn Sie die Baugruppenumgebung direkt bearbeiten, ist der Befehl Element neu definieren für BKS nicht verfügbar.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie ein Element einer Unterbaugruppe direkt bearbeiten.
            • Wenn Sie eine Abhängigkeit zwischen Komponenten mit aktiviertem Kontaktsatz einleiten, ist die Leistung in R2013 geringer als in R2012.

Nach oben

      Inhaltscenter

          Service Pack 1.1:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Familienvorlage basierend auf speziellen Daten ersetzen.
            • Nach Auswahl der korrekten Materialbibliothek wird im Inhaltscenter das Material der Komponente nicht aktualisiert.
            • Beim Platzieren und Aktualisieren von Inhaltscenter-Normkomponenten, wird ein falsches Material zugewiesen.
            • Bei der Aktualisierung des Inhaltscenters wird eine benutzerdefinierte Bibliothek entfernt, wenn das entsprechende Material in der Inventor-Materialbibliothek fehlt.
            • Das Aktualisieren von Rohr- und Leitungskomponenten funktioniert nicht in Autodesk Inventor Suite 2012.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Inhaltscenter-Datei nach einer Änderung vollständig aktualisieren.
            • Die Bearbeitung mit dem Gestell-Generator wird mit einem unbekannten Fehler abgebrochen, wenn Sie mit benutzerdefinierten Inhaltscenter-Bibliotheken und -Materialien arbeiten.
            • Die Bearbeitung von Familientabellen in Excel 2013 wird nicht unterstützt.
            • Die Verbindung mit dem Inhaltscenter wird unterbrochen, wenn Sie sich mit Windows-Authentifizierung anmelden.

          Service Pack 2:

            • Benutzerdefinierte Materialien sind nach der Migration einer Inhaltscenter-Bibliothek aus 2012 nach 2013 nicht mehr vorhanden.
            • Nach einer Migration der benutzerdefinierten Bibliothek von 2011 nach 2013 können Sie keine Bauteile mehr im Inhaltscenter platzieren.

Nach oben

      Direktbearbeitung

          Service Pack 1.1:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie mit einer 3D-Maus drehen und anschließend eine Fläche auswählen.

          Service Pack 2:

            • Die Vorschau einer Arbeitsebene, die Sie mit 3D-Skizziergeometrie erstellen, ist manchmal nicht korrekt.

Nach oben

      Zeichnungsverwaltung

          Service Pack 1.1:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Zeichnungsansicht löschen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie das Zeichnungsblatt löschen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie einen Scheitelpunkt oder eine Führungslinie auf einem Führungslinientext hinzufügen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie nach dem Öffnen mehrerer AutoCAD DWG-Dateien mehrere Schritte rückgängig machen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie einige bestimmte unterbrochene Ansichten löschen.
            • Es ist nicht möglich, einer Bohrungstabelle eine Bohrung aus dem Markierungsmenü hinzuzufügen.
            • Einige Anmerkungen zu einem Bohrungsgewinde werden beschädigt, wenn Sie ein Basismodell und dessen Zeichnung vollständig migrieren.

          Service Pack 2:

            • In der Ansicht Bruch befinden sich projizierte Geometrien nicht an der richtigen Stelle.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie ein Skizzensymbol einfügen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie ein Skizzensymbol nach dem Löschen eines der Pläne in der Zeichnung verschieben.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Zeichnung öffnen, die in R7 erstellt wurde.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie während der Aktualisierung der Zeichnungsansicht den Cursor bewegen, vergrößern oder verkleinern.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Bohrungstabelle von einem Blatt in ein anderes ziehen.

Nach oben

      Verbesserte Visualisierung

          Service Pack 1.1:

            • Bei einigen leistungsschwachen Rechnern mit Windows XP wird das Grafikfenster ungültig und Inventor unerwartet beendet.
            • Inventor wird gelegentlich unerwartet beendet, wenn Sie Inventor bei mehreren geöffneten Dateien schließen.
            • Bei einigen Modellen gibt es Probleme mit aufgeschnittenen Grafiken.
            • Wenn Sie ein Bauteil in einer Baugruppe auswählen, wird die sichtbare Skizze nicht hervorgehoben.
            • Die Zeichnungsleistung ist mit der vorgabemäßigen Hardware-Einstellung für optimierte Leistung schlechter als mit der Einstellung für optimierte Kompatibilität.
            • Die Zeichnungsleistung nimmt ab, wenn Sie den Stil schattierte Ansicht mit unterbrochenen Ansichten verwenden.

          Service Pack 2:

            • Der Stil Schattierung einer Zeichnungsansicht wird nicht beibehalten, wenn Sie auf die Ansicht oder andere Zeichnungsansichten klicken.

Nach oben

      Gestell-Generator

          Service Pack 1.1:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie den Befehl Auf Gestell stutzen ausführen.
            • Die Variantenbauteildatei des Gestell-Generators wendet das ausgewählte Material nicht an.

          Service Pack 2:

            • Sie können gespiegelte 3D-Skizzen nicht auswählen, wenn Sie diese in den Gestell-Generator einfügen möchten.
            • Kerbe kann in manchen benutzerdefinierten Strukturprofilen nicht verwendet werden.

Nach oben

      iLogic

          Service Pack 2:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie versuchen, iLogic-Konstruktion kopieren auszuwählen, und .NET Framework 4.5 auf dem Computer installiert ist.

Nach oben

      Materialien und Darstellungen

          Service Pack 1.1:

            • Aktualisierungen an Materialien und Darstellungen werden nicht auf untergeordnete Dateien übertragen.
            • Wenn eine ADSKLIB-Bibliotheksdatei durch Inventor gesperrt ist, lässt sie sich nicht einchecken und auf die neue Version aus Vault synchronisieren.
            • Ein Stil aus einer älteren Version mit geändertem realistischen Darstellungsmaßstab hat nach der Migration einen falschen Texturmaßstab.
            • Die Dialogfelder Aktualisieren, Speichern und Stil löschen legen die Vorgabebibliothek nicht als aktive Bibliothekseinstellung fest.
            • Die Materialdarstellung eines Bauteil wird über Stile aktualisieren nicht korrekt aktualisiert.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie den obersten Baugruppenknoten im Browser auswählen und ein Dialogfeld Materialien-Browser geöffnet ist.
            • Wenn Sie das Material in einer Unterbaugruppe ändern, ändert sich auch das Material in einer anderen Unterbaugruppe.
            • Die benutzerdefinierte Protein-Bibliothek enthält nach der Migration doppelte Objektnamen.
            • Wenn eine benutzerdefinierte Bibliothek Materialien doppelt enthält, zeigt die Bibliothek eine falsche Dichte bei physikalischen iProperties an.
            • Beim Migrieren von Farben zu 2013 werden Miniaturansichten nicht aktualisiert.
            • Eine benutzerdefinierte XML-Datei wird nicht korrekt in die Protein-Bibliothek migriert.
            • Die Überschreibung einer Elementfarbe ändert sich nach der Neuerstellung aller abgeleiteten Bauteile.
            • Die Materialien und Darstellungen verschwinden aus dem Schnellzugriff-Werkzeugkasten, wenn Sie auf die Multifunktionsleiste Zurücksetzen klicken.
            • Es erscheint ein Dialogfeld mit der Warnmeldung, dass das Entladen der Protein-Bibliothek fehlgeschlagen sei.
            • Wenn Sie eine Präsentation basierend auf einer Baugruppe erstellen, erscheint eine doppelte Darstellung.
            • Wenn eine Inventor-Bibliothek ein Material enthält, das mit einem Material in einer Zielbibliothek identisch ist, wird bei der Migration ein Material dupliziert.
            • Der Schnellzugriff-Werkzeugkasten wird für Material und Darstellung nicht aktualisiert, wenn das Browser-Fenster geöffnet ist.
            • Die Skalierung einer Texturdarstellung in einer Schnittansicht ist falsch.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Komponenten in einer Baugruppe kopiert werden.
            • Die Inventor-Materialbibliothek behält eine neu hinzugefügte Kategorie nicht bei.
            • Miniaturansichten von Darstellungen aus einer benutzerdefinierten Bibliothek sind grau.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie auf einen Materialnamen in einer bestimmten Bibliothek doppelklicken.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie einige bestimmte Bauteildateien öffnen.
            • Stile aus älteren Versionen können nicht migriert werden, wenn nicht der Vorgabespeicherort für Konstruktionsdaten und die Inventor-Materialbibliothek verwendet werden.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Darstellung löschen und in einer Bibliothek sortieren.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie ein Bauteil aus einer älteren Version mit einem gelöschten Inventor-Objekt migrieren.
            • In den physikalischen Eigenschaften kann das Feld Dichte für eine spezifische Anzeigeeinheit nicht bearbeitet werden.
            • Wenn Sie auf Neue Darstellung klicken und ein Systembild als Textur zuweisen, wird die Schaltfläche Verknüpfung aktiviert.

          Service Pack 2:

            • Die Miniaturansichten von Materialien oder Darstellungen werden nicht ordnungsgemäß aktualisiert, wenn Sie einen älteren Stil importieren.
            • Die Miniaturansichten von Materialien oder Darstellungen werden nicht ordnungsgemäß aktualisiert, wenn Sie die Darstellungsfarbe im Material- oder Darstellungseditor ändern.
            • Wenn Sie eine Darstellung in einer Bibliothek mit denselben Objekten speichern und die Option "Beide beibehalten" auswählen, um eine doppelte Datei zu erstellen, können Sie sie nicht auf ein Objekt anwenden.
            • Wenn Sie das Material im Schnellzugriff-Werkzeugkasten oder im Material-Browser ändern, wird der Massewert in der Liste der Zeichnungsbauteile nicht aktualisiert.
            • Eine in Verwendung befindliche Darstellung kann aus dem Darstellungs-Browser gelöscht werden.
            • Die Miniaturansicht eines Materials oder einer Darstellung wird nicht richtig angezeigt, wenn Sie ältere XMLS-Dateien in eine neue oder bereits vorhandene Bibliothek übertragen.
            • Der Materialname in der Dokumentbibliothek ändert sich, sobald Sie dasselbe Material in der Autodesk-Bibliothek, Inventor-Bibliothek oder Benutzerbibliothek umbenennen.

Nach oben

      Bauteilkonstruktion

          Service Pack 1.1:

            • Bei x64-Betriebssystemen wird Inventor unerwartet beendet, wenn Sie die Quelle für ein verknüpftes OLE-Objekt ändern und eine Datei mit einer anderen Dateierweiterung auswählen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn einige beschädigte abgeleitete Bauteile in der übergeordneten Baugruppe behandelt werden.
            • Beim Platzieren eines iParts in einer Baugruppe, wird die Überschreibung der Darstellung nicht berücksichtigt.
            • Bei einigen beschädigten Dateien wird Inventor unerwartet beendet, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Volumenkörper klicken.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie einen fehlerhaften Datensatz mit einem abgeleiteten Bauteil aktualisieren.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie das Trennwerkzeug für ein gewundenes Bauteil aktualisieren.
            • Die Sichtbarkeit einer Skizze lässt sich nicht deaktivieren.
            • Falscher Einheitentyp für Winkel im deutschen Language Pack

          Service Pack 2:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie die Bemaßung eines Objekts in der Vorschau einer Flächenverjüngung vornehmen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie ein iFeature extrahieren.

Nach oben

      Blech

          Service Pack 1.1:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn die Blechlasche bearbeitet wird.

          Service Pack 2:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie im Blechbauteil eine Eckverbindung erstellen.

Nach oben

      Skizze

          Service Pack 1.1:

            • Eine Fehlermeldung über zu viele Abhängigkeiten wird angezeigt, wenn Sie eine zusammenfallende Abhängigkeit zu einem 2D-Block hinzufügen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine zusammenfallende Abhängigkeit ziehen.
            • Inventor friert ein, wenn Sie einen Kontrollscheitelpunktspline ziehen.
            • In einigen Fällen kommt es zu einem Absturz, wenn Sie eine geschlossene Gleichungskurve oder deren Versatzkurve stutzen.
            • Stutzen oder Teilen führt bei bestimmten Teilen zu einem unerwarteten Beenden.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie bei einigen Bauteilen mit der rechten Maustaste auf eine Abhängigkeit in der 3D-Skizze klicken.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie bei bestimmten Bauteilen eine zusammenfallende Abhängigkeit für zwei Punkte in einer 3D-Skizze hinzufügen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie bei einigen Teilen eine 3D-Skizze bearbeiten.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine tangentiale Abhängigkeit zwischen einem KS-Spline und dessen Steuerschenkel anwenden.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Skizze verschieben.

          Service Pack 2:

            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie die Skizze für ein Blechelement bearbeiten.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie bei manchen 2D-Skizzen den Endpunkt einer Linie ziehen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Bemaßung zwischen projizierten Profilen hinzufügen.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie in manchen 2D-Skizzen auf Anordnung bearbeiten klicken.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn Sie eine Skizze skalieren.

Nach oben

      Aufgabenplanung

          Service Pack 1.1:

            • Die Migration für iParts und abgeleitete Bauteile schlägt fehl.

Nach oben

      Translatoren

          Service Pack 1.1:

            • Beim Import können einige CGR-Dateien nicht gelesen werden.
            • Inventor wird unerwartet beendet, wenn CATIA V5-Dateien mit ungültigem eingebetteten Translationsbericht importiert werden.
            • Das Dialogfeld DWF-Datei speichern wird angezeigt, obwohl Sie das Dialogfeld Konfiguration abbrechen.
            • Ein geschlossenes Profil mit einem Kontrollscheitelpunktspline kann nach dem Import aus AutoCAD nicht extrudiert werden.
            • Wenn Sie bei aktivierter Option "Als einzelnes Bauteil importieren" eine SAT-Datei in eine Baugruppe importieren und diese anschließend speichern, wird die von Inventor aus der SAT-Datei erstellte Datei nicht auf Datenträger gespeichert.

          Service Pack 2:

            • Sie erhalten einen falschen virtuellen Rahmen, wenn Sie eine STL-Datei mit Einheiten in Vorlage im Dialogfeld Optionen öffnen.
            • Die Publizierung von DWF-Dateien dauert in SP 1.1 nahezu dreimal so lang wie in Inventor 2013.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: